Bieter: Gebote abgeben in der Live-Sitzung!

WICHTIG! Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung zur LIVE-SITZUNG funktioniert!
Ohne eine Internetverbindung ist die Teilnahme am Online-Bieterverfahren nicht möglich!

Nach dem Anlegen ihrer (Bieter-)Email-Adresse durch die ausführende Agentur erfolgen alle weiteren Aktionen & Informationen für ihre Anmeldung automatisch!

ACHTUNG!

Der Email-Versender hat die Versandadresse no-repply@bieterverfahren.online.
In aller Regel landet eine "no-reply@..." im Spamordner bei einem Empfänger.
Bitte machen Sie folgendes!
Geben Sie diese Versandadresse frei und verschieben Sie diese Mail aus dem Spam-Ordner
in einen Ordner analog "Freunde & Bekannte" bei web.de

Die zugesandten Mails beinhalten eine detaillierte Beschreibung zur Vorgehensweise.

Nach Erledigung haben Sie Zugang zum passwortgeschützten Bereich ihres Online-Bieterverfahrens.

Ende der Online-Bieterverfahren-Sitzung:

  • Das Online-Bieterverfahren (Live-Sitzung) endet in der vorgegebenen Zeit, sofern nicht innerhalb der letzten 15 Minuten ein Gebot abgegeben wurde.
    • Wird ein Gebot innerhalb der letzten 15 Minuten vor dem Ende abgegeben, dann wird die Count-Down-Uhr erneut auf 15 Minuten bis zum Ablauf der Sitzung eingestellt.
      • Das Online-Bieterverfahren endet, wenn innerhalb der letzten 15 Minuten kein Höchstgebot mehr abgegeben wurde.

Wie geht es nach Ablauf der LIVE Sitzung im Online-Bieterverfahren weiter?

Nach Auswertung der Gebote (spätestens 2 Tage nach Ende des Online-Bieterverfahrens) erfolgt die Kontaktaufnahme in aller Regel beim Höchstbietenden durch den Verkäufer (Eigentümer) oder seinem Beauftragten!

  • Erst wenn der Verkauf notariell beurkundet ist, erhalten alle Teilnehmer am Online-Bieterverfahren eine Nachricht dazu.
    • Gleiches gilt, wenn der Verkäufer vom Verkauf seines Objektes Abstand nimmt.
  • Solange keine Nachricht erfolgt ist, besteht für jeden Bieter die Chance vom Eigentümer als Käufer ausgewählt zu werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!