Bieter: Gebote abgeben in der Live-Sitzung!

WICHTIG! Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung zur LIVE-SITZUNG funktioniert!
Ohne eine Internetverbindung ist die Teilnahme am Online-Bieterverfahren nicht möglich!

Nach dem Anlegen ihrer (Bieter-)Email-Adresse durch die ausführende Agentur erfolgen alle weiteren Aktionen & Informationen für ihre Anmeldung automatisch!

ACHTUNG kontrollieren Sie auch Ihren Spamordner!

Der Email-Versender hat die Versandadresse no-reply@bieterverfahren.online.
In aller Regel landet eine "no-reply@..." im Spamordner bei einem Empfänger.
Bitte machen Sie folgendes!
Geben Sie diese Versandadresse frei und verschieben Sie diese Mail aus dem Spam-Ordner
in einen Ordner analog "Freunde & Bekannte bei web.de"

Achten Sie darauf, dass kein Unbefugter Ihr Passwort erhält!

Die zugesandten Mails beinhalten eine detaillierte Beschreibung zur Vorgehensweise.

Nach Erledigung haben Sie Zugang zum passwortgeschützten Bereich ihres Online-Bieterverfahrens.

  • Dort erhalten Sie die wesentlichen Informationen des Objektes zum Herunterladen. 
  • Dort gelangen Sie in den Bieterraum während der Gebotsphase um Ihr Gebot abzugeben.
  • Dort sehen Sie, ob Sie Höchstbietender sind, oder was Sie noch dazulegen müssen um Höchstbietender zu werden.

Ende der Online-Bieterverfahren-Sitzung:

  • Das Online-Bieterverfahren (Live-Sitzung) endet in der vorgegebenen Zeit, sofern nicht innerhalb der letzten 5 Minuten ein Gebot abgegeben wurde.
    • Wird ein Gebot innerhalb der letzten 5 Minuten vor dem Ende abgegeben, dann wird die Count-Down-Uhr erneut auf 5 Minuten bis zum Ablauf der Sitzung eingestellt.
      • Das Online-Bieterverfahren endet, wenn innerhalb der letzten 5 Minuten kein Höchstgebot mehr abgegeben wurde.

Wie geht es nach Ablauf der LIVE Sitzung im Online-Bieterverfahren weiter?

Nach Auswertung der Gebote (spätestens 2 Tage nach Ende des Online-Bieterverfahrens) erfolgt die Kontaktaufnahme in aller Regel beim Höchstbietenden durch den Verkäufer (Eigentümer) oder seinem Beauftragten!

  • Erst wenn der Verkauf notariell beurkundet ist, erhalten alle Teilnehmer am Online-Bieterverfahren eine Nachricht dazu.
    • Gleiches gilt, wenn der Verkäufer vom Verkauf seines Objektes Abstand nimmt.
  • Solange keine Nachricht erfolgt ist, besteht für jeden Bieter die Chance vom Eigentümer als Käufer ausgewählt zu werden.

Wir haben Referenzen!

Ihr Ansprechpartner ist Günter Gödecke.

Wir programmieren für Konzern, Kommune, Mittelstand und Kleinunternehmen.

Wir erstellen und programmieren Homepages für beliebige Branchen...
Wir erstellen und programmieren Homepages für beliebige Branchen...
Wir beraten Unternehmen im Bereich betrieblicher Excel-VBA Abläufe / Anwendungen.
Wir beraten Unternehmen im Bereich betrieblicher Excel-VBA Abläufe / Anwendungen.

Überblick weiterer Dienstleistungen auf unserer Landingpage Experten-Netzwerk...